...loading!
button lev
button lev
button lev
button lev
button lev
button lev
  Gebäudereinigung

Anbieterfragebogen umweltorientierte Beschaffung

Die EU gibt mit einer neuen Richtlinie vor, Einkaufsmacht zur ökologischen Ausrichtung der eingesetzten Produkte nutzen zu müssen. Ziel ist es, besonders umweltverträgliche Produkte zur Auswahl kommen zu lassen.

Die EU gibt mit einer neuen Richtlinie vor, Einkaufsmacht zur ökologischen Ausrichtung der eingesetzten Produkte nutzen zu müssen. Ziel ist es, besonders umweltverträgliche Produkte zur Auswahl kommen zu lassen.

Bereits im Jahre 1994 hat der IHO in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städtetag den „UVP-Anbieterfragebogen umweltorientierte Beschaffung“ für die Öffentliche Hand entwickelt, der die oben genannten Gesichtspunkte schon berücksichtigte.

Aufgrund der rasch fortschreitenden Gesetzeslage wird dieser Fragebogen derzeit aktualisiert. Im Sinne der Nachhaltigkeit soll jedoch gleichzeitig auch kein Nachteil an anderer Stelle, beispielsweise am Arbeitseinsatz (Personalkosten), bei Wasser- und Energieverbrauch (Umwelt) oder durch Werteverfall (von Gebäuden) in Kauf genommen werden.

Die Mitgliedsfirmen können sich im Extranet informieren, was dies materiell für sie bedeutet, um an den öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen.