...loading!
  IHO - Der Verband

Hygiene im Gesundheitsbetrieb – was ist wichtig?

Neues Heft „Instrumentendesinfektion" der IHO-Schriftenreihe „Desinfektion richtig gemacht" dient als Hilfsmittel im Gesundheitswesen

Frankfurt/M - Wie reinige und desinfiziere ich richtig? Das ist eine wichtige Kernfrage bei der manuellen und maschinellen Aufbereitung von Instrumenten in humanmedizinischen und angrenzenden Bereichen. Das im Juli 2015 veröffentlichte 55-seitige Themenheft „Instrumentendesinfektion" der Schriftenreihe „Desinfektion richtig gemacht – Desinfektionsmittel gezielt und effizient eingesetzt" des Industrieverbands Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung e.V. (IHO), Frankfurt, fokussiert die verschiedenen Aspekte dieser komplexen Materie.

Neben dem Basiswissen zur Instrumentenaufbereitung erhalten Interessierte sowohl Informationen zu relevanten rechtlichen Grundlagen, als auch Hintergrundwissen und Hinweise für eine sachgerechte Reinigung und Desinfektion von Instrumenten und Endoskopen. Praktische Tipps für den Anwender runden die Informationen ab. Sie gewinnen damit einen fundierten Überblick über die wichtigsten Grundlagen der Instrumentenaufbereitung. Speziell diese Vielfalt macht die Broschüre zu einem wichtigen Hilfsmittel in allen Bereichen des Gesundheitswesens

„Mit seiner Schriftenreihe „Desinfektion richtig gemacht" wendet sich der Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz an alle Hygieneverantwortlichen. Die Anwender erhalten damit ein zusätzliches praxisnahes Instrument, um Hygienestandards zu verbessern und damit Infektionen vorzubeugen", erläutert Dirk Lindner, Vorsitzender des Fachbereiches Gesundheitswesen im IHO die Motivation für die Erstellung der Schriftenreihe. „Schließlich hat die Vergangenheit mit seinen Hygieneskandalen in Krankenhäusern oder anderen Einrichtungen gezeigt, wie wichtig und notwendig die Aufklärung für fachgerechte Hygienemaßnahmen sind", führt Lindner aus. Der Infektionsschutz müsse sensibel und sorgfältig gehandhabt werden, damit Menschen die sich medizinischen Behandlungen unterziehen vor nosokomialen Infektionen geschützt werden. Das nunmehr fünfte Heft „Instrumentendesinfektion" sei ein weiterer Schritt, dieses große Ziel zu erreichen, ergänzt das IHO-Vorstandsmitglied.

Die gesamte IHO-Schriftenreihe „Desinfektion richtig gemacht – Desinfektionsmittel gezielt und effizient eingesetzt" mit seinen Heften „Basiswissen", „Desinfektionsmittellisten", „Händehygiene", „Flächendesinfektion" und „Instrumentendesinfektion" steht als Download unter: https://iho.de/themen/schriftenreihe-desinfektion-richtig-gemacht zur Verfügung oder ist kostenlos bei der Geschäftsstelle des Industrieverbandes Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung e.V. (IHO) erhältlich:

Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung e.V. (IHO)
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt/M.

Ansprechpartner: Eric Buhse
Tel: 069 / 2556-1246
Fax: 069 / 2556-1254
Email: iho[at]iho.de