...loading!
button lev
button lev
button lev
button lev
button lev
button lev
  IHO - Der Verband

Wie desinfiziere ich richtig?
IHO-Schriftenreihe "Desinfektion richtig gemacht..." veröffentlicht

Die Anforderungen an Hygieneverantwortliche im Gesundheitsbereich werden immer komplexer. So stehen Anwender in der Praxis zunehmend vor Fragen wie zum Bespiel nach den geltenden behördlichen Anforderungen, den Gesundheitsrisiken für ihre Patienten und nach den geeigneten Verfahren und Mitteln zur Desinfektion.

thumb Schriftenreihe Desinfektion2Mit seiner soeben erschienenen Schriftenreihe „Desinfektion richtig gemacht“ bietet der Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung e.V. (IHO), Frankfurt/M., Hygieneverantwortlichen praxisnah und fundiert ein zusätzliches Instrument, um Hygienestandards zu verbessern und damit Infektionen vorzubeugen.

 „Mit dem nun veröffentlichten ersten Thema der IHO-Schriftenreihe „Desinfektion richtig gemacht – Desinfektionsmittel gezielt und effizient eingesetzt“ geben wir den Anwendern eine Hilfe an die Hand und klären über die richtige Desinfektion auf“, erläutert Dr. Roland Knieler, Vorsitzender des Fachbereiches Gesundheitswesen im IHO, das Ziel der als Serie angedachten Schriftenreihe.

„Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Hygieneskandale, beispielsweise lebensbedrohlich infizierte Frühgeborene, unsterile Instrumente, Noroviren-Ausbrüche in Kindergärten, immer häufiger ein Thema in der Öffentlichkeit sind“, führte Knieler die Notwendigkeit zur Aufklärung über Hygienemaßnahmen weiter aus. „Auch wenn nicht in allen Fällen Hygienemängel die Ursache waren, so zeigt sich doch, wie sensibel und sorgfältig der Infektionsschutz gehandhabt werden muss, damit die Menschen gesund bleiben beziehungsweise, gesund werden können, so der Vorsitzende weiter.

Die IHO-Broschüren klären über den richtigen Einsatz von Desinfektionsmitteln auf. Fragen zur Kategorisierung von Wirkungsspektren werden beantwortet sowie Hilfen bei der Auswahl des erforderlichen Desinfektionsmittels gegeben. Im Fokus stehen konkrete Hinweise zur Umsetzung von Hygienemaßnahmen. Die Beschreibung klinisch relevanter Erreger rundet das Informationspaket zu Hygiene und Desinfektion ab.

Im ersten Schritt richten sich die kostenlosen Themenhefte „Basiswissen Desinfektion“, „Desinfektionsmittellisten“ und „Händehygiene“ an Vertreter der Gesundheitsbehörden. Das Heft „Flächendesinfektion“ wird in Kürze erscheinen, auch werden weitere Themen folgen. Dazu Knieler: „ Der IHO hat sich zum Ziel gesetzt, mit dieser Aktion auch zu einem besseren Verständnis und damit zu einem besseren Hygieneergebnis beispielsweise in Arztpraxen, Einrichtungen für ambulantes Operieren oder Pflegeeinrichtungen beizutragen.“

Die neue IHO-Schriftenreihe  „Desinfektion richtig gemacht – Desinfektionsmittel gezielt und effizient eingesetzt“ ist kostenlos bei der Geschäftsstelle des Industrieverbandes Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung e.V. (IHO) erhältlich.