...loading!
  IHO - Der Verband

Safe Use of Mixtures Information (SUMI) - Deutsche Versionen verfügbar

Mit Dezember stehen der Branche der professionellen Reinigung und Hygiene die Unterlagen der sogenannten Safe Use of Mixtures Information auch in deutscher Sprache zur Verfügung. Diese wurden durch Experten des IHO auf Basis der seit Sommer durch die International Association for Soaps, Detergents and Maintenance Products (A.I.S.E.) veröffentlichten englischen Basisversionen erstellt.

Im Juni 2018 hat die A.I.S.E., der europäische Dachverband des IHO, ein eigenes SUMI-Paket (Safe Use of Mixtures Information) in Umlauf gebracht. Der IHO und andere europäische Fachverbände haben die SUMIs inzwischen in ihre jeweiligen Landessprachen übersetzt. Die deutschen ASUMIs können aber bereits jetzt über den IHO zum Download abgerufen werden. Alle nationalen Übersetzungen werden in Kürze auch auf der A.I.S.E. Homepage zur Verfügung stehen.

SUMIs geben entsprechende Betriebsbedingungen und Risikomanagementmaßnahmen für eine Reihe von Mischungen in einem bestimmten Anwendungsbereich vor. Sie basieren auf den branchenspezifischen Expositionsbeschreibungen für Arbeitnehmer (sector-specific workers exposure descriptions - SWEDs) und sind das Ergebnis eines auf den Endverbraucher zugeschnittenen Ansatzes.

Die SUMIs sind keine eigenständigen Dokumente. Für die Kommunikation entlang der Lieferkette werden sie als einfach und klar verständlicher Anhang zum Sicherheitsdatenblatt geliefert. Die SUMI ist ein generisches Dokument und kann von einer gesamten Produktpalette übernommen werden. Möglicherweise müssen mehrere SUMIs für jeden der Endanwendungen des Kunden für jeweils ein Produkt geliefert werden, z. B. Sprühen, Tauchen, etc.

Downloads:

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen